Kinder brauchen die körperlichen und geistigen Impulse durch Bewegung so dringend wie Nahrung und Liebe. Wer sich nicht genug bewegt, verpasst Chancen!

 

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir möchten einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2018 geben. Wir sind die größte Gruppe im TSV und das stellt uns vor große organisatorische Herausforderungen. Jeden Freitag erwarten die Kinder eine neue Herausforderung und verlässliche Übungsleiter, die da sind. Wir sehen selbst, dass es sehr viele Kinder sind und sind froh neue Übungsleiter gewonnen zu haben. Denise, Lisa und manchmal auch Franzi unterstützen uns bei den Kitakindern. Dabei übernimmt Denise immer mehr die Regie. Conny ist eine Bereicherung bei den Schulkindern und kommt auch bei Bedarf zur Unterstützung zu den Kitakindern.

Die Kitakinder im Alter von fast 3 bis 5 Jahren sind bei uns recht sportlich unterwegs und turnen fleißig durch unsere Bewegungswelten. Die Gruppe der Schulkinder und zukünftigen Schulkinder wird immer größer. Sie lieben das gemeinsame altersübergreifende Spielen. Da ist momentan die Altersspanne von 5 1/2 bis hin zu 15 Jahren. Man muss gewisse Spielanpassungen vornehmen und auch flexibel sein damit alle mitspielen können.

Letztes Jahr stand unser Kindercamping unter dem Motto „Märchenwiese“. Am Freitagnachmittag startete das Camping in Zusammenarbeit mit der Jugend Feuerwehr Lindenberg. Es nahmen 63 Kinder und 30 Erwachsene daran teil. Balancieren, Geschicklichkeit, und vieles mehr wurde in Märchen verpackt.  Auch für die Zukunft haben die Kinder bei uns etwas gelernt, wie man ein Brot ohne Herd backen kann. Das Motto für dieses Jahr lautet „Dschungel“ und der Termin ist vom 14.06. bis zum 16.06.2019.

Ein weiteres besonderes Anliegen ist uns das Deutsche Sportabzeichen. Im Jahr 2018 haben bei uns 18 Kinder und zwei Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.  Das sind schon 4 Kinder und ein Erwachsener mehr als 2017. Die Kinder, aber auch Ronny, mussten schon bei den ersten Übungsversuchen feststellen, dass das Erreichen der Prüfwerte gar nicht so einfach ist. Wir möchten Sie alle einladen es auch einmal zu versuchen. Dazu kann jeder der mag sein Interesse bei uns bekunden.

Bewegung ist das A und O einer gesunden Entwicklung.

Ronny und Evelyn Freitag

Übungsleiter Kindersport

Einladung zum Kindercamping 2017

Hallo Kinder!! Alle Kinder vom TSV Lindenberg 1994 e.V. sind zu unserem Kindercamping vom 07.07.2017 – 09.07.2017 eingeladen. Wir haben schon ein paar Überraschungen für euch geplant. 

Unser Thema dieses Jahr ist „Rummelplatz“ Ihr seitgleichzeitig Schausteller und könnt die entsprechenden Buden besuchen. Wer noch Ideen hat kann diese bitte vorher noch bekannt geben.

Wir würden uns freuen, wenn die Eltern für den Freitag ein Buffet ausrichten würden. Liste hängt in der Turnhalle aus. Kitakinder nehmen nur in Begleitung eines Erwachsenen teil. Anmeldung bitte bis zum 16.06.2017 abgeben! 

Download der Anmeldung

Kindertrainer Ronny, Evelyn

Hallo Kinder,

ab sofort findet Ihr im Downloadbereich die Anmeldung zum diesjährigem Kindercamping oder Ihr klickt HIER.

 

Liebe Eltern,

am 05.12.2015 findet wieder unser Weihnachtsbowling statt. Diese Veranstaltung ist für Kinder der Altersklasse 6 - 18 Jahren gedacht. Dazu treffen wir uns beim American Bowl im LeProm in Marzahn um 10.00 Uhr. Nur Kinder die sich, bis zum 06.11.2015 beim Übungsleiter, angemeldet haben und einen Unkostenbeitrag von 2,-€ bezahlt haben, dürfen daran teilnehmen. Anmeldungen liegen in der Turnhalle aus und findet Ihr auch im Download Bereich des Kindersports. Bitte unbedingt Abgabetermin beachten.

Unser alljährliches Kindercamping fand dieses Jahr vom 03.07. - 05.07.2015 statt und stand unter dem Motto „TSV-Kids auf den Spuren der Indianer“.

Dafür waren entsprechenden Outfits nötig. Am Freitag bastelten sich alle Amulette und erhielten einen Kopf-schmuck vom Indianerhäuptling Ronny. Für das Abend Mal haben wieder viele Eltern gesorgt. Wir möchten uns hiermit noch einmal bei den fleißigen Eltern bedanken. Der Samstagmorgen begann mit Frühsport. Madlen brachte die Indianer mit entsprechenden Indianertänzen in Stimmung.  

                         

Am Vormittag fanden viele Indianerspiele, wie Bogenschießen, Fährtenlesen, Büffeljagd, Büffelkämpfe, Wasser holen, u.v.m. statt. Es wurde die Sehfähigkeit, das Gleichgewicht, die Treffsicherheit und die Geschicklichkeit getestet.

Der Häuptling überwachte alles.

                       

Das Wochenende war wieder so heiß, dass die aufgestellten Pools immer gut besucht waren. Die Jugendfeuerwehr Lindenberg sorgte mit reichlich Wasser für die wohltuende Abkühlung von oben. Wir danken auch der „Show für kleine Leute“ für die aufgestellte Hüpfburg. Das Mittagessen wurde von einigen Indianern selbst zubereitet. Es wurde Brot gebacken und Nudeln mit Bolognese über dem Lagerfeuer gekocht.

Natürlich durften auch die Pferde nicht fehlen. Dank der freundlichen Unterstützung von Frau Niels vom Reiterhof in Lindenberg konnten wir den Traum vieler Indianer möglich machen.

Sie kam mit vier Pferden. Alle Indianer durften nacheinander über den Sportplatz reiten und im Anschluss konnten die Kinder zwei der Pferde auch noch, mit selbst hergestellten Erdfarben, bemalen.


Am Abend hatte die Jugendfeuerwehr Lindenberg eine Nachtwanderung vom Sportplatz durch Neu Lindenberg bis hin zum BGS Wald organisiert. Das Highlight war die Rückfahrt mit dem Feuerwehrauto. Alle Indianer waren so geschafft, dass sie gleich eingeschlafen sind. Da der Wettergott es auch am Sonntag gut mit uns meinte, gab es zum Abschluss noch eine deftige Wasserbombenschlacht.

Das Fazit der Kinder war: „Es war sehr schön und wir freuen uns schon auf das nächste Camping im Jahr 2016“. Wir möchten uns noch einmal bei allen fleißigen Helfern bedanken. Dieses besondere Event wäre ohne Sie nicht möglich.

Ronny, Evelyn & Sabine

Übungsleiter Kindersport